Das Gebrauchsfahrzeug – ein Chevrolet von 1934

Die Restaurierung des LKW, genauer gesagt, einem Chevrolet HS 157 von 1934, wurde 2008 in die Wege geleitet. Dieses Fahrzeug befand sich allem Anschein nach für einige Jahre im Besitz des Werkes. Danach wechselte das Fahrzeug einige Male den Besitzer und wurde um 1960 aus dem Verkehr gezogen.

Im Jahr 2001 wurde der LKW „wiedergefunden“ und kehrte schließlich durch den Kauf der Stiftung „Forsviks Industriminnen“ nach Forsvik zurück.

Wandelnde Werbesäule

Der LKW wird bei Veranstaltungen auf „Forsviks Bruk“ genutzt. Er fährt durch die nähere Umgebung und funktioniert als Werbesäule für das Werk.

„Forsviks Bruk“ hat noch ein weiteres Objekt restauriert: Die Riemenfabrik in Göteborg war im Besitz eines Chevrolet Commercial von 1937. Dieser war in sehr reparaturbedürftigem Zustand. „Forsviks Bruk“ bekam den Auftrag den LKW der Riemenfabrik wieder fahrtüchtig zu machen. Die Restaurierung ist jetzt abgeschlossen!

Updated: 2017-07-29 14:21